RESPECT!


Eine audio-visuelle Reise durch die afro-amerikanische Musikgeschichte
Visual Artist Andreas Hirsch und Sängerin Susanne Spahn laden zu einer audio-visuellen Reise durch die afro-amerikanische Musikgeschichte ein. Das Publikum erwarten aufrüttelnde und empowernde Songs von Gospel über und Soul bis in die Disco-Ära. Hintergrundinformationen zur Bürgerrechtsbewegung und der Kampf um gleiche Rechte für die LGBTQ-Community setzen die Songs in den historischen Kontext. Dazu begleiten digitale Projektionen die Musik mit stimmungsvollen Bildern.

---

Dieses Bühnenprogramm zu erschaffen fühlte sich manchmal wie eine schwere Geburt an. Es war schmerzhaft, durch solch dunkle, dunkle Kapitel der Menschheitsgeschichte zu gehen. So viel Ungerechtigkeit, unnötiges Leid und Schmerzen. Aber es war auch hoffnungsvoll, die starke transformierende Kraft von Musik und Kunst zu sehen.

Wir hoffen, dass wir über Themen informieren können, die uns sehr am Herzen liegen. Wir hoffen, dass wir euch dabei auch gut unterhalten. Und wir hoffen, den Geist der positiven Veränderung heraufbeschwören zu können.

Love,
Susanne & Andreas



Respect! wurde am 28. Juni 2022 im Eine-Welt-Haus, München uraufgeführt.

Booking-Anfragen bitte an

hirschandreas@web.de
oder
post@susanne-spahn.de














+49 176 25 70 94 28
hirschandreas(at)web.de‬